Logikmodule

Du kannst unsere Logikmodule in Deinen GIRA Homeserver oder Facilityserver ab Version 4.1 laden. Damit ermöglichen wir es Dir, einen Teil unserer Funktionen auch in Deinem Projekt einfach zu nützen. Bis auf die KNET-Tools sind alle Bausteine an die Seriennummer des GIRA Server gebunden. Entsprechende Pakete für größere Stückzahlen stehen Dir zur Verfügung. 


Tools

Hier findest Du kleine und auch etwas größere Helfer, die den Umgang und Aufbau einer Logik wesentlich vereinfachen. Einige Logikbausteine werden sicherlich bald Deine besten Freunde werden, wie die "Sperre+" oder der "Vergleicher".  Und das beste, alle sind Gratis



Alarm Zentrale

Mach Dein Gebäude sicherer und nütze vorhandene Melder um es zu Schützen. Verwalte welcher Melder aktiv sind oder was bei diversen Alarmen passieren soll. Kriege sofort eine Meldung, wenn mal etwas passiert. Mit der individuellen AlarmZentrale bekommst Du genau das, was Du benötigst.



Guard / Sicherheit

Schütze Deinen KNX Bus vor unberechtigtem Zugriff und Programmierungen. Überwache Deine KNX Teilnehmer und löse Aktionen nur aus, wenn diese vom richtigen Teilnehmer kommen. 

 



Störmeldung Manager

Wenn einmal etwas nicht in Ordnung ist musst Du es auch wissen. Verwalte und Überwache Deine Störmeldungen einfach und übersichtlich. Durch die Statusanzeigen und Quittung/Reset Funktion kannst Du alles überwachen und anzeigen was Dir wichtig ist. Egal um was es geht!



Lüftung

Binde Deine Lüftung in Dein Gebäude ein und lass diese automatisiert oder manuell laufen. Nütze Temperatur, Feuchtigkeit und  CO2 Werte um zu automatisieren. Lege einzelne Stufen fest oder aktiviere ein Stoßlüften. Deaktiviere die Lüftung ganz, wenn Du schläfst. 



Heizen/Kühlen

Erfasse im Raum einfach die Temperatur und verbinde diese mit dem Baustein. Damit kannst Du eine komplette und durchdachte PI-Regelung erstellen ohne Extras, definiere völlig frei Deine unterschiedlichen Soll- Temperaturen, erkenne offene Fenster und schalte die Regelung ab oder wechsle den Betriebsmodus.

 

In kürze erhältlich. Beta Version auf Anfrage möglich.



Energiezähler

Kennst Du Deinen Energieverbrauch? Weißt Du wie viel Energie Du in der Stunde oder am Tag verbrauchst? Mit dem Energiezähler kannst Du Deinen Verbrauch erfassen, diesen in zahlreichen Zeiträumen darstellen und in Diagrammen und Archiven speichern, damit Du endlich Energie sinnvoll nützen kannst. 



Beschattung

Lass Deine Jalousie oder Rollladen nach Sonnenstand völlig automatisch Dein Gebäude beschatten, damit es Dich nicht blendet oder es zu warm wird. Aber nur, wenn die Sonne auch durch Dein Fenster scheint. Verbinde Außentemperatur und Innentemperatur um zu differenzieren. Nütze die Lamellenanpassung nach Sonnenstand oder die automatische Sperrfunktion wenn Du Schlafen möchtest oder den manuell bedienst.



Bewegung

Lass Deine Bewegungsmelder intelligent werden. Schalte und Dimme unterschiedliche Lichter zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlicher Verzögerung. Sei frei und vergebe die Werte über Deine Oberfläche. Nütze ein Nachtlicht um nur wenig Beleuchtung zu nützen oder steuer die Musikanlage im Badezimmer so wie Du möchtest.



Konstantlicht

Deine Beleuchtung im Raum passt sich automatisch der benötigten Helligkeit an. Nütze einen Helligkeitsfühler (Innen oder Außen) um Deine Beleuchtungsstärke zu regeln. So hast Du nur so viel Licht wie Du auch wirklich benötigst. Du kannst einzelne Grenzen frei definieren. 



SmartTV

Binde Deinen Samsung SmartTV direkt in Deine Gebäudetechnik ein und greife auf die Funktionen zu, so als ob Du selbst die Fernbedienung in der Hand hältst. Lasse Deine Ereignisse der Gebäudetechnik direkt mit dem TV kommunizieren.